Dies ist ein Beispiel für einen Kurs, den wir mit dem Tool Articulate Storyline erstellt haben. Im Bild ist die Desktop Ansicht zu sehen. Der Player ist Responsive, d.h. er passt sich an das jeweilige Endgerät an, und ist in Articulate Storyline individuell anpassbar.

Der Kurs hat in dieser Variante keine Tonspur, d.h. die Lerner*innen lesen in ihrem eigenen Tempo. Aus diesem Grund wurde in diesem Kurs auf die Anzeige einer Zeitleiste verzichtet und auch die Animationen laden alle bereits zu Beginn. Der Hintergrund: Die Lerner*innen bestimmen so selbst das Tempo. Das ist wichtig, um möglichst viele Personen mit diesem Kurs zu erreichen und keine zusätzlichen Barrieren zu schaffen. Es gibt allerdings auch eine Variante dieses Kurses mit Ton, um verschiedene Lerntypen anzusprechen.

Es gibt mehrere Kapitel, die im Menü an der Seite dargestellt werden. Um die Fläche im Kurs bestmöglich zu nutzen, ist das Menü zu Beginn eingeklappt. Es kann durch Klick auf das entsprechende Symbol geöffnet werden. Die Navigation kann sowohl über das Menü als auch über die Pfeile im Player oder direkt über die Schaltflächen im Kurs erfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.